DE EN

+49 (0) 66 59 / 979-0

DE EN

Mo. Di. Do.

Mi.


Fr.

Sa.*

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

* nur in geraden Kalenderwochen

Menü

12.01.2022

3G-Regelung für die Besuche in der Gemeindeverwaltung

Besuche in der Gemeindeverwaltung sind nur noch unter Beachtung der 3G-Regel möglich.

Wegen steigender Corona-Fallzahlen gilt ab Montag, 6. Dezember 2021, in der Gemeindeverwaltung sowie in den Außenstellen die 3G-Regelung. Ebenso wie die Beschäftigten erhalten Besucherinnen und Besucher nur dann Zutritt, wenn sie vollständig geimpft oder genesen sind oder einen offiziellen negativen Testnachweis vorweisen können. Bürgerinnen und Bürger, werden am Eingang von ihrem jeweiligen Ansprechpartner abgeholt. Diese werden nachfolgend dann den 3G-Nachweis überprüfen. Bei der Überprüfung werden der gelbe Impfpass, das digitale Impfzertifikat auf dem Smartphone, ein gültiger Genesenen-Nachweis oder ein offizielles Testzertifikat anerkannt. Akzeptiert wird ein Antigenschnelltest eines offiziellen Testzentrums (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden).

Bei Besuchen gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-NasenSchutzes (OP-Maske oder FFP-2-Maske ohne Ventil).

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Beschäftigten der Gemeinde Eichenzell wird darum gebeten, dass persönliche Termine im Eichenzeller Schlösschen, in der Bauverwaltung und im Smart-City Büro auf dringende Anliegen beschränkt werden.