DE EN
Öffnungszeiten

Mo. Di. Do.

Mi.


Fr.

Sa.*

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

* nur in geraden Kalenderwochen

Menü

14.09.2022

Spannende Einblicke in das Wolkenreich Nubes

Lesung mit der Eichenzeller Autorin Nicola Nüchter im Kultursaal des Eichenzeller Schlösschens

Schon im ersten Band „Nubes - Die geheimnisvolle Welt“ führt eine unsichtbare Treppe die Geschwister Ben, Lena, Anna und Mica direkt hoch zu den Wolken hinauf. Wie groß ist ihr Erstaunen, als sie entdecken, dass sich hinter den Wolken mehr verbirgt, als es von der Erde aus den Anschein hat. Sie schließen Freundschaft mit dem weisen Herrscher Belamus Katar, gleichaltrigen Kindern und mit Fauna Coccinelli, der Lehrerin der Zauberschule und stromern durch eine Welt, die weit über ihre Vorstellungskraft hinausgeht. Nach dem großen Erfolg dieses ersten Abenteuers stand für Nüchter fest, dass sie weiterschreiben möchte. Im März dieses Jahres brachte die Eichenzeller Autorin den zweiten Teil der spannenden Geschichte mit dem Titel „Nubes – Die Prophezeiung“ heraus, aus dem sie am Sonntag, 11. September 2022 im Kultursaal vorlas.

Rund 30 interessierte Kinder und Erwachsene lauschten den geheimnisvollen Begebenheiten im Wolkenreich Nubes. Mit angenehmer Stimme führte Nicola Nüchter die Zuhörer*innen durch die Kapitel „Die geheimnisvolle Kammer“ und „Artes Magica“. Letzteres beschreibt eindrucksvoll eine Unterrichtsstunde in Zauberei, an der auch die Besucher*innen aktiv teilnahmen.   

Wie es mit den Geschwistern im Wolkenreich weitergeht, wie Arcus’ dunkle Zauberkraft an Einfluss gewinnt und ob Nubes Untergang in greifbare Nähe rückt, verriet die Autorin am Sonntag aber nicht. Dafür stand sie nach der Lesung für Gespräche zur Verfügung und signierte zahlreiche mitgebrachte oder erworbene Nubes-Bücher.

Die Lesung fand im Rahmen des Jubiläumsjahrs zum 50-jährigen Bestehen der Großgemeinde Eichenzell statt.