DE EN
Öffnungszeiten

Mo. Di. Do.

Mi.


Fr.

Sa.*

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

* nur in geraden Kalenderwochen

Menü

30.05.2022

Dieter Kolb übernimmt Leitung der Egerländer Stube in Eichenzell

In einer kleinen Feierstunde übertrug Bürgermeister Johannes Rothmund offiziell die Leitung der Egerländer Stube an Herrn Dieter Kolb. Herr Kolb übernimmt die Aufgabe nachdem der bisherige Leiter Adolf Penzel im November 2021 verstorben ist.

Wie der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Eichenzell betonte, freut er sich auf die Zusammenarbeit mit dem Team des Heimatmuseums und der Egerländer Stube, hat aber auch Respekt vor der neuen Aufgabe. Denn er tritt, wie er selbst sagte, in große Fußstapfen. Adolf Penzel war mit seinem Wissen und seiner Leidenschaft für das Egerland eine Ausnahmeerscheinung.

Dieter Kolb möchte neben der Fortführung der sehenswerten und im Landkreis einmaligen Ausstellung über die Ansiedlung von 500 Heimatvertriebenen aus dem Egerland und deren Leben in Eichenzell, auch die Kommunikation und Geselligkeit weiter beleben. Die wöchentlichen Treffen in der Egerländer Stube sollen weiterhin gepflegt werden. Ebenso die monatlichen musikalischen Zusammenkünfte, bei denen gemeinsam musiziert und gesungen wird. Letzteres kann sich Dieter Kolb auch außerhalb der Egerländer Stube vorstellen. So fand das vergangene Treffen auf Schloss Fasanerie statt, wo viele Besucher*innen des Schlossparks den schönen Liedern lauschten.

Bürgermeister Johannes Rothmund dankte seinem Vorgänger für die Bereitschaft, die Leitung der Egerländer Stube zu übernehmen. Er hätte sich keinen besseren Nachfolger vorstellen können, so Rothmund. In diesem Zusammenhang übergab Johannes Rothmund eine Collage mit Fotos von Adolf Penzel und Texten zu seiner Person an Kolb. In Erinnerung an einen besonderen Menschen soll das Bild einen würdigen Platz in der Egerländer Stube bekommen.