DE EN
Öffnungszeiten

Mo. Di. Do.

Mi.


Fr.

Sa.*

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

* nur in geraden Kalenderwochen

Menü

19.04.2022

Weckfresserfest am Sonntag, 22. Mai 2022 ab 11.00 Uhr

Nach zwei Jahren Pause freuen sich die Gemeinde und alle Mitwirkenden darauf, endlich wieder ihr beliebtes Familienfest feiern zu dürfen. Beim Eichenzeller Weckfresserfest am 22. Mai 2022 erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Auftritten, kulinarischen Genüssen und zahlreichen Aktionen für Kinder und Erwachsene. Was die Vereine gemeinsam mit den örtlichen Gastronomiebetrieben und der Gemeinde auf die Beine stellen, kann sich sehen lassen. Das Angebot reicht von Livemusik über Showtanzaufführungen und Gesangseinlagen bis hin zu zahlreichen kostenfreien Kinderattraktionen und einem Altbücherbasar. Dabei legen die Veranstalter besonderen Wert auf ein vielfältiges Programm mit und für Kinder.

Am Weckfressersonntag kann die heimische Küche getrost kalt bleiben. Denn die Gersfelder Straße unterhalb des Schlösschens verwandelt sich auch in diesem Jahr zur Eichenzeller (Weck)Fressgass.

Heimische Gastronomiebetriebe verlegen ihre Küchen nach draußen und servieren abwechslungsreiche kulinarische Genüsse. Das Angebot reicht von deftigen Burgern und Pulled Pork Fladen bis hin zu feinen Fisch- und Nudelgerichten.  Darüber hinaus bieten örtliche Vereine die traditionelle Bratwurst, frischen Zwibbelsploatz und hausgemachten Kuchen an.

Eröffnet wird der Tag um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen im Schlossgarten. Für die passenden Klänge sorgt der Musikverein Eichenzell unter der Leitung von Jürgen Vogt.

Das abwechslungsreiche Fest bietet vor allem den jüngsten Besuchern jede Menge Spaß. Zu den Attraktionen gehören die Aufführungen des Theaters Mittendrin aus Fulda, genauso wie das Kinderprogramm des DRK, eine Hüpfburg, eine Rollenrutschbahn, eine Baustation mit Riesen-Lego sowie der Kinderflohmarkt am Kirchplatz. Für den Flohmarkt nimmt die Gemeinde Eichenzell noch unter Tel. 06659 97941 Anmeldungen für kostenlose Standplätze entgegen.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Auftritte der Kleinsten. Ab 14.00 Uhr präsentieren sich neben den Schulanfängern der KITA Sternschuppe auch die Kindertanzgruppen des TLV Eichenzell.

Neben dem Spassfaktor bietet das Weckfresserfest auch die Möglichkeit, sich über soziale Themen zu informieren. So stellt sich z.B. der Kinderhospizdienst- und Familienbegleitdienst des MHD e.V. mit einem Infostand incl. einer Bilderausstellung des Malers Heinz Balthes vor.

Lohnenswert ist auch ein Besuch des Eichenzeller Heimatmuseums und der Egerländer Stube, die am Weckfresser-Sonntag ihre Türen von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr öffnen. Neben der normalen Ausstellung ist zum 20jährigen Jubiläum der Gebietsreform auch eine kleine Sonderausstellung zu sehen. Weiterhin könnten die Besucher ihr Ortskenntnis mit einem Quiz auf die Probe stellen.

Ab ca. 15.00 Uhr unterhält der Musikverein Lütter unter der musikalisch von Dirigent Wolfgang Hohmann die Gäste im Schlossgarten mit zünftiger Blasmusik.

Das Team des DRK-Eichenzell serviert den ganzen Tag über leckere Cocktails, die bei schönem Wetter auch ganz entspannt im Liegestuhl auf der Sonnenwiese eingenommen werden können.

Zum Abschluss des Programms stehen in diesem Jahr die Akrobatikgruppe des SV Welkers und Tanzgruppe „Funky fräuleins“ des TLV Eichenzell auf der Bühne im Schlossgarten.