DE EN

+49 (0) 66 59 / 979-0

DE EN

Mo. Di. Do.

Mi.


Fr.

Sa.*

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

* nur in geraden Kalenderwochen

Menü

11.10.2021

Feierliche Verabschiedung und Ehrung der Mandatsträger am 4. Oktober 2021

Nach der Kommunalwahl im Frühjahr sind einige Kommunalpolitiker aus den gemeindlichen Gremien ausgeschieden. Diese wurden in der Gemeindevertretersitzung am Montagabend, 04.10.2021, im Bürgerzentrum Rothemann, im feierlichen Rahmen verabschiedet und für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Joachim Bohl begrüßte die Anwesenden. „Ich freue mich sehr, dass wir die Ehrungen heute erstmalig in einem extra dafür vorgesehenen Rahmen durchführen können. Wir bedanken uns heute bei ihnen allen für ihre Bereitschaft und ihr Engagement“, so Bohl, der anfügte: „Ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik ist zusätzlich ein besonderer Dienst für unsere Demokratie.“ Alle hätten ihre Aufgabe pflichtbewusst ausgeführt und sich für verschiedenste Themen eingesetzt. „Kommunalpolitiker stehen heute mehr im Fokus der Öffentlichkeit, als es in den 70er Jahren der Fall war.“ Dazu seien die Themen viel komplexer geworden.

Im Namen des Gemeindevorstands, der Verwaltung und aller Eichenzeller Bürgerinnen und Bürger bedankte sich Bürgermeister Johannes Rothmund: „Gerade ein politisches Ehrenamt erfordert Zeit, viel Kraft, Ausdauer, Verlässlichkeit und Nerven“. Gerade in Zeiten wie diesen brauche es Menschen wie die Mandatsträger, die sich für andere einsetzen. „Unsere Gesellschaft kann jede helfende Hand gebrauchen“, betonte Rothmund.

 

Weitere Grußworte sprachen von den Fraktionen: Julian Rudolf (CDU), Ingrid Fritsch (Bürgerliste), Lutz Köhler (SPD), Claus-Dieter Schad (FDP) und Alfons Schäfer (CWE).

  

 

Mit einer Urkunde und einem Präsent wurden die ehemaligen Kommunalpolitiker feierlich verabschiedet:

v.l.: Edeltraud Reith (15 Jahre), Michael Franz (15 Jahre), Birgit Kömpel (14 Jahre), Steffen Reith (12 Jahre), Christa Krippner (5 Jahre), Reinhold Stier (12 Jahre), Gerold Witzel (15 Jahre), Heinz-Martin Dick (15 Jahre). Nicht auf dem Foto: Christof Schönherr (8 Jahre)

 

Eine besondere Auszeichnung mit Ehrenbezeichnung erhielten für ihr langjähriges Engagement:

v.l.: Edwin Balzter Ehrenvorsitzender der Gemeindevertretung (40 Jahre), Jürgen Schlag Ehrengemeindevertreter (28 Jahre), Monika Hofmann Ehrengemeindevertreterin (20 Jahre), Mathias Hehn Ehrengemeindevertreter (20 Jahre), Joachim Witzel Ehrenmitglied des Ortsbeirates (20 Jahre). Nicht auf dem Foto: Elvira Mihm Ehrengemeindevertreterin (24 Jahre), Annemarie Diegelmann Ehrengemeindevertreterin (20 Jahre).

 

Standing Ovation gab es für Edwin Balzter, der viele Jahre den Vorsitz der Gemeindevertretung übernommen hatte und insgesamt über 40 Jahre ehrenamtlich politisch tätig war.

 

Text: Görlich Media
www.eichenzell-aktuell.de

 

Fotos: Viktor und Ricardo Baumann
www.barix-solutions.de