DE EN

+49 (0) 66 59 / 979-0

DE EN

Mo. Di. Do.

Mi.

Fr.

Sa.*

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

* nur in geraden Kalenderwochen

Menü

06.04.2020

Wertstoffhof seit Donnerstag, 9. April unter Auflagen geöffnet

Um den Bürgerinnen und Bürgern auch während der Corona-Krise die Möglichkeit zu geben, ihren Grünschnitt und andere Wertstoffe regulär zu entsorgen, hat die Gemeinde Eichenzell beschlossen, den kommunalen Wertstoffhof, der vorübergehend geschlossen worden war, ab Donnerstag, dem 09.04.2020 wieder zu öffnen.

Es gelten die üblichen Öffnungszeiten (dienstags 14 bis 16 Uhr, donnerstags 16 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 12 Uhr).

Für die Anlieferung der Abfälle wird es Regeln und Auflagen geben, die auch am Wertstoffhof durch Beschilderung bekannt gemacht werden:

  • Befahren des Wertstoffhofes und Abladevorgang:

Nur nach Aufforderung durch das Wertstoffhofpersonal (Haltelinie beachten!)

Immer nur 1 Fahrzeug im Abladebereich

  • Anliefermenge pro Person:

0,5 cbm (Kombi-Kofferraumladung) – bitte nur 1 Person pro Fahrzeug aussteigen

  • Gebühren:

Bitte halten Sie Kleingeld für die Entsorgungsgebühren bereit. Bezahlung erfolgt kontaktlos unter Einhaltung der Sicherheitsabstände und ist nur vor der Holzhütte des Aufsichtspersonals zu leisten.

  • Maskenpflicht:

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist Pflicht.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass Entsorgungsfahrten auf ein notwendiges Maß zu beschränken sind und dass nur haushaltsübliche Mengen angenommen werden.

Außerdem müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf verzögerte Abläufe bzw. zeitliche Verzögerungen einstellen, da aufgrund der geltenden Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie nur eine bestimmte Anzahl von Personen gleichzeitig auf das Gelände des jeweiligen Wertstoffhofs gelassen werden kann.

Das Abfallwirtschaftszentrum Kalbach mit Wertstoffhof bleibt auch weiterhin für Anlieferungen durch Privatpersonen geschlossen.