DE EN

+49 (0) 66 59 / 979-0

DE EN

Mo. Di. Do.

Mi.

Fr.

Sa.

08.00 – 16.00 Uhr

08.00 – 18.30 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr

10.00 – 12.00 Uhr

Menü

IGIR

70 Mitglieder mit rd. 3.000 Arbeitnehmer/innen

Seit nunmehr 19 Jahren ist die Interessengemeinschaft Industriepark Rhön, kurz IGIR, die Vertretung ihrer ca. 70. Mitgliedsbetriebe mit über 3.000 Beschäftigen aus dem Industriepark Rhön und der Großgemeinde Eichenzell.

Informationen, Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung sind Ziele der IGIR.

Die IGIR vertritt eine Vielzahl von Unternehmen aus verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen, die es der IGIR ermöglicht, mit einer Stimme für die Wirtschaft in Eichenzell sprechen zu können.

Die Mitglieder aus Industrie, Handwerk, Logistik, Einzelhandel und Dienstleistung machen den Unterschied.

Sie bringen ihre Fach- und Sachkenntnisse in die Arbeit von Arbeitskreisen ein. Hierdurch kann eine Vielzahl von Aufgaben durch die Mitglieder für die Mitglieder realisiert werden. Besonders wichtig sind Themen aus den Bereichen Energie, Internet, Schule/Wirtschaft, Ausbildung und Sicherheit.

Auch die Gemeinde Eichenzell sowie Förderbetriebe, die nicht unmittelbar in der Gemeinde angesiedelt sind, zählen zu den Mitgliedern.

Seit 2017 leiten Bernd-Rüdiger Loose (AP Automaten-Partner GmbH & Co. KG) und Alexander Kraft (Raiffeisen Waren GmbH) die Geschicke der IGIR. Die beiden ehrenamtlichen Geschäftsführer können auf ein starkes Fundament zurückgreifen, um die IGIR erfolgreich weiterzuführen, um Bewährtes beizubehalten und neue Ideen hinzuzufügen.

Regelmäßige Treffen der Geschäftsführung mit dem Bürgermeister und anderen Vertretern der Gemeinde sind ein weiterer wichtiger Baustein in der Arbeit der IGIR. sie hlfen, zentrale Themen für die Betriebe aber auch für die Gemeinde zu besprechen udn voranzubringen.

Dabei laufen alle Fäden in der Geschäftsstelle zusammen. Sie wird seit 2001 von Andrea Harms geleitet.

Die unterschiedlichen Projekte werden hier koordiniert, so z.B. Foren, Unternehmergespräche, Betriebsbesichtigungen, gemeinsame Ausflüge und der Eichenzeller Ball. auch ein Newsletter, der mehrfach im Jahr die Mitglieder über die Aktivitäten der IGIR informiert, wird hier erstellt.

Weiterhin beteiligt sich die IGIR aktiv in Bereichen wie dem Eigenbetrieb Breitband, im Regionalforum Fulda Südwest und im Verein Grenzenlos e.V.-Partnerschaftsverein Eichenzell.

Seit 2011 besteht zudem eine enge Beziehung zur Chamber of Commerce in der Partnerstadt Wicklow, um zum Wohle beider Seiten die Zusammenarbeit zu fördern.

Der Erfolg der IGIR in den vergangenen Jahren hat dazu geführt, dass es mittlerweile Nachahmer dieser Idee nicht nur im Raum Fulda sondern in ganz Deutschland gibt.

Der IGIR-Vorstand von links: Bernd-Rüdiger Loose und Alexander Kraft

Kontakt:

Tel.: 06659 618774

E-Mail: email@igir.de

Web: www.igir.de